Willkommen
im Haus
Regenbogen
Ausbildungen
Jahresgruppen
Jahreszeitenrituale
Familienaufstellungen
Schamanische Gruppen
Therapeutische Gruppen
Männer und Frauen
Musik und Rhythmus
Homöopathie
Body-Reading
Bbody Reading 1
Body Reading 2
Body Reading 2
Jubilaeum
 
Schamanisches Therapeutisches Zeremonien schwitzhuetten    
Home Wer sind wir Programm Links Anmeldung Impressum
Familienaufstellungen

Body-Reading II

Befreiung von Blockaden – Die Entdeckung geht weiter

Maennergruppen Therapeutische Gruppen Body-Reading II

Freiheit gewinnen durch das Auflösen von alten Mustern, eine herausfordernde und sehr lohnende Aufgabe. Hierzu werden wir alte, einengende Verhaltensweisen aufspüren und diese mit Hilfe individueller Übungen, Zeremonien und kraftvoller Körperarbeit liebevoll überwinden.

Und wir werden uns den Einfluß der frühkindlichen Muster auf unsere Sexualität anschauen und in die Auflösearbeit dieser Tage einbeziehen.

In einer Zeremonie, die ausschließlich im Body–Reading angeboten wird, erinnern wir uns an das eigene lebendige Selbst, damals, als die Muster noch nicht das Lebensgefühl und Verhalten bestimmten, sondern das Leben ein lebendiger Ausdruck unseres Selbst war.

2018 wird es erstmals eine Body–Reading II–Schwitzhütte geben. In ihr werden wir das Leben als Tanz der Kräfte, als Ausdruck von Freude und Liebe feiern.

Ein tief wirkendes Seminar, das den Weg zu unserer ursprünglichen Kraft öffnet.


Voraussetzungen:
Teilnahme an Body-Reading I.

Termin 2017:
30. November–3. Dezember 2017

Termin 2018:
6.—9. Dezember 2018 — erstmalig mit Schwitzhütte!

Zeit:
Donnerstag 19 Uhr – Ende Sonntag ca. 18 Uhr

Leitung:
Jutta Qu'ja Hartmann, unterstützt von erfahrenen Assistenten

Kosten:
November 2017:
210 € U+V plus 315 € (ermäßigt nach Absprache 260 €) Honorar
Dezember 2018:
230 € U+V plus 350 € (ermäßigt nach Absprache 300 €) Honorar.

Mit der Anmeldung sind die Hauskosten auf das Konto vom Haus Regenbogen und das Honorar auf das Konto von Jutta Qu'ja Hartmann zu überweisen. Die Bankverbindungen werden nach der Anmeldung mitgeteilt.

Foto: Bernd Kupper

Zur Anmeldung

Mitbringen:

  • Bettwäsche, Handtücher
  • Für drinnen: rutschfeste Unterlage (z.B. Yogamatte — kann man bei mir zum Sonderpreis erhalten), Gymnastikkleidung, bequeme Kleidung für Körperarbeit und Stille, Hausschuhe, eine Decke (waschbar in der Maschine)
  • Für draußen: Wetterfeste Kleidung und Schuhe (Wintersachen!), Sitzunterlage, Nordic–Walking Stöcke (wer hat)
  • Schreibzeug, Malsachen, 2 Körperfarben (z.B. von Eulenspiegel, Kryolan) Kompaß (falls möglich)
  • Kleines Geschenk für die Natur — traditionell ist Salbei (ca. 30g) oder Dinkelkörner in Bio–Qualität (ca. 250g)
  • 1,5 kg (oder mehr) knetfähiger Ton (kein Plastikknetgummi!), Schaufel, Grabkerze mit Metalldeckel, kleiner Stein
  • Abenteuerlust! Gibt es im Body–Reading Verkaufsshop.